Folge 53: Story “Lexion Umladebetrieb”

Besser spät als nie: Endlich mal wieder eine kleine →Story:

“Stories, Rail’n Radio” in Reinform

In dieser Story geht es darum, dass der per Modellbahn angelieferte →Mähdrescher an der Laderampe ferngesteuert abgeladen wird. Der Umladebetrieb ist ein schönes Beispiel für die Zusammenführung von Modellbahn und RC-Modellbau (Rail and Radio). Und mit der Story bzw. dem Zeitlimit bekommt die Betriebsaufgabe noch einen ganz besonderen Reiz.

“Challenge accepted!”

Wenn ihr die Grundidee von DoktorRail noch nicht kennt, →schaut mal hier! Die technische Basis ist sogar als →Gebrauchsmuster eingetragen (DE202019000093U1).

Stories, …

Die Betriebsaufgabe

Hier lautet die Story: “Lexion Umladen”. Die Aufgabe besteht darin, innerhalb einer bestimmten Zeit den →Lexion an der Laderampe von den →Flachwagen abzuladen. Und das natürlich, ohne mit den Händen nachzuhelfen: Präzises Steuern und perfektes Beherrschen der Modelle ist gefragt.

Rail, …

Die Modellbahn

Der Lexion nebst dem Vorsatzgerät befindet sich zunächst nicht im Bahnhofsbereich. Die zufällig auslösende Story löst zunächst die automatische Zugfahrt des Güterzuges aus. In dieser Phase sollte man sich zum Abladen bereit machen (zum Beispiel den Sender hervorholen). Die Feinpositionierung der Wagen am Ladegleis muss dann wieder vom Story-Spieler gemacht werden und geht von der Story-Zeit ab.

and Radio!

Ferngesteuerte Modelle (RC-Modelle)

Schließlich der Anteil “ferngesteurte Modelle”: Der Lexion wird abgeladen! Zunächst wird er aktiviert (über einen kleinen Magneten, das ist der einzige kurze händische Eingriff). Dann ist das Geschick des Bedieners am Sender gefragt. Das Ladegleis ist eng und der große Mähdrescher schwer zu manövrieren. Dazu kommt, dass die Zeit läuft! Ist der Drescher erstmal runter vom Wagen, muss noch die Öse vom Anhänger des Anbaugeräts ins Zugmaul. Dann kann auch das Anbaugerät vom Flachwagen gezogen werden. Fertig! Oder kommt das Gespann etwas nicht am Signalmast vorbei?! Erst unter Stress zeigt sich der wahre Meister 😉

Story-Ideen

Wie geht es weiter? Ich könnte mir eine Art Punktesystem vorstellen. Wenn man man hier in dieser Story erfolgreich ist, wird einem die Zeit, die man vor Ablauf der Frist gespart hat, “gutgeschrieben”. Andersherum gäbe es Abzüge, sobald man die Story (das Abladen) nicht in der vorgegebenen Zeit geschafft hat… Aber das verschiebe ich auf später.

Fazit

Ich hoffe, ihr konntet in diesem Video ein wenig von der Faszination und Spannung dieser Story mitnehmen. Gebt mir gerne Feedback oder Vorschläge für eine neue Story! Vielleicht erscheint eure Story-Verfilmung ja hier bei



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.